Python regius

Mit diesem Tier habe ich damals im Jahr 1997 den Einstieg in die Terraristik gewagt und bin nie wieder davon los gekommen… Das Tier ist nach wie vor in meinem Besitz und erfreut sich bester Gesundheit. Ich hoffe, dass ich das Tier noch weitere 20 Jahre pflegen darf.

Sollten Fragen zur Haltung auftauchen, empfehle ich allen Interessierten die Ballpythonbibel “Python regius – Das Kompendium” von Kevin McCurley. Klärt eigentlich alle offenen Fragen und kann mit tollen Bildern glänzen.