Ein bisschen wie Tim

Am Wochenende wurde wieder an den Becken gebastelt. Leider gehöre ich zu den wohl unbegabtesten Handwerkern und würde sogar dem Heimwerkerkönig Konkurrenz machen. Da es mir jedoch extrem Spass macht, steht bei mir Funktionalität vor Design ;). Ein paar Becken wurden nun testweise mit verschiedenen Leuchtmitteln ausgerüstet und bepflanzt. Da ich ja noch etlich Zeit habe bis die Becken besetzt werden (alle geplanten Tiere nehmen zuerst in Aufzuchtboxen Platz), will ich herausfinden mit welchen Leuchtmitteln der beste Pflanzenwuchs realisiert werden kann. Auf UV-Leuchtmittel wurde dabei bewusst verzichtet, da es klar ist, dass die Pflanzen mit UV-Licht noch besser wachsen würden. Das bestätigen meine bereits besetzten Becken (alle mit UV-LSR oder UV-Spots). Als Bonus gibts in der Galerie noch zwei Bilder von B. nasicornis, frisch gehäutet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.